Überspringe den Bild-Slider Springe vor den Bild-Slider

Hauptinhalt:

Breitenfurt ist überall.

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben! Ob-wohl das ja nicht so schwer ist – wenn man bedenkt, dass Breitenfurt so nah an allem liegt.

Nah an der Natur, mitten im Biosphärenpark Wienerwald, mit schier unendlichen Plätzen und Flächen, die in unserer Wald-und-Wiesen-Gemeinde noch entdeckt werden wollen. Nah an der Welt-stadt Wien, einen Steinwurf entfernt von Urbanität, Schmäh, Geschichte und Kultur. Und nah an der Zukunft – Breitenfurt mit seinen tollen Potenzialen und für seine Menschen im Rahmen des Generationenplans noch weiter zu entwickeln.

Sei es als Gast, angehende/r BreitenfurterIn, als (noch) heimliche Liebschaft unserer Gemeinde, als Hiergebliebene/r oder als Urein-wohnerIn: Bleiben Sie noch ein bisschen, kommen Sie heim, an und zusammen!

Ost-West-Gefallen.

East or west, home is best. Wohl kaum auf einen anderen Ort passt diese alte Weisheit besser als auf Breitenfurt.

Ost- oder West-Breitenfurt – jedes Grätzel hat was für sich und seinen eigenen Charakter. Es ist zwar keine Mauer, die Menschen trennt, aber dennoch soll es BreitenfurterInnen geben, die selten einen Fuß in den anderen Ortsteil setzen. Und das mit Stolz. Reißen wir diese Mäuerchen nieder, treffen wir uns buchstäblich in der Mitte, schaffen wir Platz für ein Zusammenkommen von Zuagrasten, Eingeborenen, Neu-, Alt- und Bald- BreitenfurterInnen.

Überspringe den Bild-Slider Springe vor den Bild-Slider

Breiten-furt?

Das genaue Gegenteil ist der Fall. Denn wer einmal hier ankommt, weil keinesfalls mehr »furt«.

Es ist zwar selten eine Liebe auf den ersten Blick, die einen erfasst. Kein Kopf-Verdrehen beim ersten Rendezvous. Es ist mehr eine aufkeimende und wachsende Zuneigung, die man mit diesem Ort erlebt. Aber dafür eine Zuneigung, die aus voller Überzeugung und wegen der inneren Werte zu bedingungsloser Liebe werden kann. Liebe zu einer Gemeinde – ja, gibt es denn das?

Familienangelegenheit.

In einer Gemeinde ist es wie in einer Familie. Die Charaktere können unterschiedlicher nicht sein:

Die jungen Revoluzzer, die auf jeder Familienfeier die argwöhnischen Blicke der alten Familienmitglieder auf sich ziehen. Die schicken, urbanen Menschen, die so gerne die Ehrlichkeit und Bodenständigkeit des Landlebens suchen. Die lebenserfahrenen Familienmitglieder, die den kleinsten so gerne die alten Geschichten erzählen. Man kennt einander (zumindest größtenteils), bei aller Verschiedenheit halten dann aber doch letztlich alle zusammen, wenn es drauf ankommt.

Gemeindewappen