Hauptinhalt:

Oldtimerveranstaltung, "Der Breitenfurter Rekordrennwagen von Alois Schasche feiert seinen 90. Geburtstag"

Termin: 24.08.2019, 10:00-22:00 uhr

Alois Schasche, der Betreiber des ehemaligen Freibades und Motorsportzentrums in Breitenfurt konstruierte, baute und testete ebenda anno 1929 einen kleinen Rennwagen. Er stattete sein „Cycle-Car" mit einem 500ccm-Motorrad-Motor von Sarolea aus, präsentierte es der Öffentlichkeit stolz bei der Wiener Frühjahrsmesse und erlangte im gleichen Jahr den Geschwindigkeitsweltrekord mit ~108 km/h in der Neunkirchner Allee. Erfolgreich nahm er auch an mehreren Rennen der damaligen Zeit teil, unter anderem in der Wiener Krieau. Später verwahrte der motorsportbegeisterte Alois Schasche den Wagen in einem kleinen Holzschuppen am Gelände des Breitenfurter Bades. Nach Schließung des Bades Anfang der 1950er-Jahre verschwand der Wagen aus Breitenfurt und geriet in Vergessenheit.

Nun ist er wieder aufgetaucht und präsentiert sich uns

in bestem Zustand und voll fahrbereit!

 

Programm (es können sich noch Änderungen bzw. Erweiterungen ergeben):

- Präsentation und Showfahrten des Schasche-Cycle-Cars

- Für das kulinarische Ambiente sorgen lokale Gastronomen aus Breitenfurt

- Ausstellung und Präsentation von Stirling-Motoren („Heißluftmotoren“)

- Präsentation der Sonderausgabe „Historisches Breitenfurt“ zum Thema Schasche

- (Oldtimer-)Rundfahrt auf der Strecke der Österreichischen Tourist-Trophy

- Marktstandln, Live-Musik

 

Location: Breitenfurter Dorfgemeinschaft
Rudolf Steiner-Gasse 1,
2384 Breitenfurt bei Wien

Kontakt:
Veranstalter:

Thomas Steigberger

Zur Website

Kosten: Eintritt: frei

Ansprechpartner:
Thomas Steigberger
Tel. 0664/911 08 20
stt@live.at


Download:


Zurück zur Veranstaltungsübersicht
Gemeindewappen