Hauptinhalt:

"Es ist was es ist" Shlomit Butbul & Ensemble Fandujo

Termin: 08.05.2020, 18:30-21:30 uhr

Was ist Liebe? Was ist Liebe in Zeiten des Krieges? Was ist Mensch-sein ohne Liebe?

 

 

 

Die Lyrik von Erich Fried stellt diese Fragen in einer berauschend einfachen, direkten Form, und stellt sich auch der Suche nach Antworten, greift in klarer, direkter Sprache persönliche Sichtweisen auf, und trifft damit oft den Leser mitten ins Herz. Der Komponist Joe Pinkl hat eine Reihe von Gedichten für eine außergewöhnliche Besetzung vertont und spürt die Zwischentöne und Schattierungen der Texte Frieds auf sehr subtile Weise auf, macht sie hörbar und verwebt Text und Musik zu einem neuen Ganzen. Es entstanden dabei wunderbare kammermusikalische Kleinode, die sich in ihrer stilistischen Vielfalt zu einer Kollage unterschiedlicher Liebesmomente ineinanderfügen.

 

 

 

Erich Fried

 

(* 6. Mai 1921 in Wien; † 22. November 1988 in Baden-Baden) war ein österreichischer Lyriker, Übersetzerund Essayist.

 

Fried war in der Nachkriegszeit ein Hauptvertreter der politischen Lyrik in Deutschland. Gleichzeitig gilt er vielen als bedeutender Shakespeare-Übersetzer, dem es als erstem gelungen ist, die Sprachspiele des englischen Dramatikers ins Deutsche zu übertragen.

 

Er beteiligte sich am politischen Diskurs seiner Zeit, hielt Vorträge, nahm an Demonstrationen teil und vertrat öffentlich Positionen der Außerparlamentarischen Opposition. Allerdings war er ein unabhängiger Geist, der sich nicht für eine festgelegte Ideologie vereinnahmen lassen wollte. Seine 1979 veröffentlichten Liebesgedichte haben ein breiteres Publikum gefunden.

 

Ensemble FANDUJO: Martin Reining – Violine • Andreas Lindenbauer – Klarinette, Bass Klarinette • Joe Pinkl – Posaune, Euphonium | Dulci Jan – Licht design • Joe Pinkl – Komposition • Tania Golden – Regie Eine Co-Produktion von Artist for Austria –AfA, SHIR- Music Eisenstadt

Location: Stella Nova Saal
Rudolf Steiner Gasse 1,
2384 Breitenfurt bei Wien

Kontakt:
Veranstalter:

Cultura Stella Nova

Tel. 43 (0) 2239 580839
l.schmidt@dg-breitenfurt.at
Zur Website

Kosten: VVK € 15.- AK € 20.-

Ansprechpartner:
Leonardo Schmidt
Tel. 43 (0) 2239 580839
l.schmidt@dg-breitenfurt.at



Zurück zur Veranstaltungsübersicht
Gemeindewappen